http://www.kennel-thanksgiving.de

Foto: Silvia Renders

Aktuelles

19.05.2019

Ein unglaublich schönes Wochenende liegt hinter uns. Am 11./12.Mai 2019 lud uns Kennel Casarrondo zum F-Wurf-Treffen ein. Alle sind gekommen, aus der Schweiz mit dem Nachtzug und Papa Hobbe mit Familie von Schweden. Es war toll, wir Menschen und die Hunde haben uns großartig verstanden, das Wetter war ausgezeichnet und das Gelände, dass Kerstin für uns organisiert hatte war großartig.

Zu Beginn zeigte uns Papa Hobbe sein Obedience Programm und seine Besitzerin gab uns Ideen für unser eigenes Training. Dann hatte Kerstin einen ausführlichen Power Point Vortrag über das Tolling vorbereitet, anschließend wurde dann ausprobiert und geübt. Auch auf die unterschiedlichen Prüfungen in den Ländern wurde eingegangen und entsprechende Übungen durchgeführt. Abends gingen wir gemeinsam essen und wir hatten Zeit für schöne Gespräche untereinander. Am Sonntag ging das Training weiter. Marion hat wunderschöne Fotos gemacht, hier zum Beispiel ein Familienfoto mit den Eltern, außen, die sich noch sehr verliebt ansehen;-).

12.05.2019

Letztes Wochenende habe ich mit Fae die Dummy A Prüfung in der BZG Erft Wupper bei Stefan Steidl versucht. Trotz genügend Punkte haben wir sie leider nicht bestanden. Fae hat sehr schön gearbeitet, aber beim Wasserapport ist sie eingesprungen und hat das Dummy fallen lassen.

Die ganze Prüfungsumgebung hat sie super gemeistert, von 15 Teams konnten nur 6 bestehen. Wir wissen jetzt, woran wir weiter arbeiten müssen. Fae ist noch sehr jung und die nächste Dummy Prüfung kommt bestimmt.

05.05.2019

Bei gerade noch schönem Wetter, kurz darauf regnete esmit Donner und Blitzen, machte Gabi Küster wieder großartige Teamfotos von unserer Rally Obedience Gruppe. Juliane betreut die Homepage vom Hundesportverein  HSV Rheydt 1909 e.V. und schreibt ständig aktuelle Berichte.

Schaut doch mal bei http://hsv-rheydt1909.de/

Wir stehen unter Rally Obedience:)

28.04.2019

Mit dem heutigen Tag enden die Osterferien. Schöne Zeiten liegen hinter uns. Gestern hatten wir ein Dummyseminar bei der Bezirksgruppe Köln/Bonn. In einem wunderschönen Gelände fand das Training statt aber bei ständigem Regen. Trotzdem hat die kleine Fae super gearbeitet, ich habe einige neue Ansätze gelernt und verschiedene Übungen werden ich in den Alltag für alle Hunde integrieren. Eine kurzen Moment schien auch mal die Sonne, dann habe ich das Foto in der Ablage gemacht.

21.04.2019

 

 

 

 

Ein frohes und sonniges Osterfest wünschen wir allen Zwei - und Vier- Beinern. Genießt die wunderschönen freien Tage und lasst es euch gut gehen.

14.04.2019

Endlich haben wir Osterferien. Im Garten muss einiges verändert werden und wir haben zur Zeit vier "Gartenzwerge", die uns helfen, denn in der ersten Ferienwoche ist Stella bei uns. Alle Arbeiten im Haus und um das Haus herum kann ich in Ruhe und ohne Hetze erledigen und auch die Trainings gehen wir gelassen ohne Zeitdruck an.

Es ist so schön Zeit zu haben und das genießen wir sehr.

07.04.2019

Wieder liegt ein ganz tolles Wochenende hinter bzw. heute noch vor mir. Freitagabend besuchte ich das Seminar von Adam Miklosi zumThema "Alternde Hunde". Sehr wissenschaftlich mit empirischen Auswertungen erklärte er, wie man die alternden Hunde testen kann und welche Möglichkeiten man hat entsprechend vorbeugend ältere Hunde geistig adäquat auszulasten und zu überprüfen.

Samstag war dann der erste Seminartag vom Tolling Training mit Jelle. Eine große Freude für mich, dass Mailow und Steffi dabei waren, heute geht es weiter. Steffi arbeitet großartig mit Mailow, auf dem Foto hält Mailow gerade die Ruhephase zwischen den Tolling Abschnitten ein. Wir haben wundervolles Wetter und eine sehr nette Gruppe. Jelle macht das, wie immer großartig und auch Fae arbeitet begeistert mit.

31.03.2019

Dieses Wochenende hatte Fae viel zu tun. Gestern nahm sie in Putten am Clubdiploma Tag teil. Sie hat sehr schön gearbeitet und viele Punkte gesammelt. In der Ablage, Fußarbeit, Landapport und Rückruf hatte sie genügend Punkte um zu bestehen. Beim Wasserapport brauchte sie zu lange um das Wasser anzunehmen.

Ich bin sehr zufrieden. Fae hat als junger Hund den ganzen Tag gut durchgestanden, Schüsse ganz selbstverständlich wahrgenommen und ihre Aufgaben sehr schön gearbeitet. In der Wartezeit wurden noch zwei Workingtestaufgaben gestellt, diese hat sie ganz großartig gearbeitet. Außerdem hatten wir bei wunderschönem Wetter eine sehr nette Runde mit Tollerfreunden.

25.03.2019

Was für ein Wochenende! Es ist soviel passiert: Zuerst kamen großartige Gesundheitsergebnisse aus Amerika für Fae an, sie sind alle auf Faes Seite aufgeführt, fast alle Testergebnisse sind frei, nur bei JADD ist sie Träger. Wir freuen uns sehr. Samstag und Sonntag nahmen Naomi und D'Artagnan an einem Rally Obedience Turnier in Kückhoven teil. Beide Tage waren Anwärterturniere, auf denen neue Leistungsrichter ausgebildet wurden und deshalb fanden die Siegerehrungen erst spät abends,um 18h bzw. um 19.30h statt. Lange Tage auf dem Tulpenturnier, aber wir hatten eine tolle Ausbeute.

Naomi bekam am Samstag 99 Punkte und wurde erste bei den Senioren und D'Artagnan schloß mit einem sehr gut ab und 88 Punkten. Am Sonntag hatte dann D'Artagnan die Nase vorne und bekam 94 Punkte in der Klasse 1, ein Vorzüglich und könnte in die Klasse 2 aufsteigen, Naomi schloß in der Seniorenklasse dann mit sehr gut, 85 Punkten ab. Ich war sehr stolz auf die Beiden und auch auf Fae, die die Tage dabei war und warten gelernt hat.

17.03.2019

Was war das diese Woche für ein Wetter. Unsere arme Naomi kam gar nicht mehr zur Ruhe. Als Wetterprophetin pfötelt sie und läuft nur beschwichtigend herum. Ihre Lieblingsplätze sind Höhlen, im Keller und eine von ihr gegrabene Grube unter einer Thuja. Sie weiß wirklich genau, wie sich Kälte- und Regenfronten verschieben und zeigt das verlässlich an.

Langsam entspannt sie wieder und liegt im Garten, Fae spielt sie an und Naomi geht darauf ein. Das heißt für uns alle, Schluss mit Sturm und Regen, der Frühling kommt.

10.03.2019

Das Welpenanalyse Seminar letzten Sonntag war wirklich großartig. Doris Walder und Eva Holderegger Walser hielten einen hervorrragenden Vortrag, uns lag ein 90 seitiges Skript vor, in das wir uns genügend Notizen machen konnten. Nach dem Theorieteil kam ein Praxisteil, in dem wir an verschieden Hunden alles erlernte ausprobieren konnten. Es begann mit der Vorderhand anschließend die Hinterhand. Durch den Vortrag, eine Zusammenfassung und die praktischen Übungen lernten wir ganz schnell, was einen guten Körperbau ausmacht, wie wir ihn erkennen und auf was man alles achten sollte, auch im Hinblick auf die Zucht. Ich freue mich schon auf den Fortsetzungsvortrag im Herbst.

Gestern starteten Naomi und D'Artagnan beim Rally Obedience Turnier in Pulheim bei den Kölschen Hundefreunden. Das Wetter war sehr stürmig, zwischendurch regnete es auch, aber die zwei machten es wirklich toll und beendeten ihre Klasse jeweils mit sehr gut.

03.03.2019

Wunderschöne Tage liegen hinter uns. Wir waren im Garten meiner Eltern und haben wunderschöne Fotos gemacht. Ein kleines Paradies, was nicht nur die Hunde genossen haben. Ein kleiner Teich weckte ihre Neugier. Es war ein schöner Nachmittag.

Heute bin ich beim Welpenanalyseseminar in Viersen, nächste Woche werde ich davon berichten. Allen Karnevalsjecken eine schöne Zeit, für alle anderen erholsame Tage.

24.02.2019

Ein Traumwetter herrscht in Rommerskirchen. Nicht zu warm, aber die Sonne scheint, etwas Regen nachts, so macht der Spaziergang und das Training noch mehr Spaß. Alle drei haben ihre Tollwutimpfung hinter sich und so haben wir 3 Jahre Ruhe. Die Gartenarbeit fängt ganz langsam an und meine drei fleißigen Helfer tragen mit Vorliebe alle abgeschnitten Zweige umher und sehr gerne auch ausgezogene Gartenhandschuhe. Ich weiß, es ist noch zu früh, aber es juckt in den Fingern zu pflanzen.

Nächstes Wochenende ist Karneval im Rheinland und wir haben einige Tage schulfrei. Da ich kein Karnevalsjeck bin, habe ich ganz viel Zeit um schöne Dinge mit den Hunden zu machen.

17.02.2019

Gestern morgen kam unsere Post und endlich war die Auswertung von Faes Röntgenergebnissen dabei. Wir sind sehr glücklich, Fae ist gesund und hat bei der HD A2/A2 und bei ED frei/frei.

Jetzt wissen wir wie wir Fae weiter auslasten dürfen und dass sie auch die Möglichkeit zur Zuchtzulassung bekommen kann. Aber so weit ist es noch nicht. Wir werden Gesundheitsergebnisse bei der UC Davis Veterinary Genetics durchführen lassen und es fehlen uns ja auch noch Prüfungen. Alles hat seine Zeit. Jetzt sind wir erstmal dankbar für diese tollen Röntgenergebnisse.

10.02.2019

 In der neuen Retriever Zeitung ist D'Artagnan als Internationaler Champion C.I.E.  abgebildet (S.31).  Ich habe mich sehr gefreut und bin sehr stolz auf unseren Rüden.

Im Moment trainieren wir für die anstehen- enden Rally Obedience Turniere und melden Fae für das Tolling Seminar bei der BZG Erft Wupper, mal sehen wie die "kleine" Fae vom Tolling begeistert wird.


03.02.2019

Ein tolles Wochenende liegt hinter uns. Ich hatte bei Tierseminar.de ein interessantes Seminar gebucht, das Freitagabend mit einem Theorievortrag zu "Stimmung machen- Körpersprache des Menschen"  von Rainer Dorenkamp und Tanja Elias begann. Samstag und Sonntag fand dann ein Praxisseminar dazu statt. Es nahmen 20 Mensch- Hunde- Teams teil. Ich habe einen Tag D'Artagnan und einen Tag Fae mitgenommen.

Beide haben das großartig gemacht, ausgeruht und entspannt im Seminarraum und toll mitgearbeitet bei den Praxisteilen. Das gesamte Seminar war toll organisiert und wir haben sehr viel dazu gelernt. Am 5. April habe ich den Themenabend  "Alternde Hunde" mit Adám Miklósi gebucht. Ich freue mich, dass so interessante Seminare hier in der Nähe angeboten werden.

27.01.2019

Da hatte Naomi totales Glück. Sie hat ja als Mutter nur Söhne und dann noch leibhaftige Musketiere. Charme, Tapferkeit, Edelmut, Verständnis und die Liebe zu Frauen bringen Naomis Söhne in zweifacher Form mit. Porthos, genannt Ben bringt das Ganze auf den Punkt.

Einer für alle und alle für einen. Naomi hat sich so über eure Glückwünsche gefreut.

Foto von Bens Besitzern

26.01.2019

 

Unsere Naomi ist 9 Jahre alt.

Happy Birthday Naomi

20.01.2019

Unsere Planung für das erste Halbjahr 2019 ist ziemlich fertig. D'Artagnan und Naomi werden im März und Mai auf 3 Rally Obedience Turnieren starten. Fae hat einige Seminare zum Dummytraining gebucht, außerdem findet ein Wurftreffen mit ihren Geschwistern statt. Ich nehme an verschiedenen Seminaren zur Schulhundfortbildung teil und habe das große Glück einen Platz zum Thema: Welpenanalyse in Viersen bekommen zu haben.

Von Langeweile keine Spur und viele neue Dinge, die meinen Horizont erweitern und große Freude machen.

13.01.2019

Die erste Schulwoche liegt hinter uns und gestern hatten wir den Tag der offenen Tür. Naomi und Stella zeigten sich wieder von der besten Seite. Lara hat mir Stella extra von Düsseldorf gebracht.

Die beiden Hündinnen begleiteten ein "müdes" Schulkind, zogen dessen Socken aus und packten die Schultasche. Außerdem zeigten sie Tricks und spielten unser Würfelspiel mit Wissens- und Aktionskarten mit. Es war eine gelungene Veranstaltung und Kinder und Erwachsene waren von den Hunden begeistert.

Für die Hunde war das natürlich sehr anstrengend, denn sie wollten ja ganz viele Besucher persönlich begrüßen. Der regnerische Nachmittag wurde dann zum Ausruhen genutzt.

01.01.2019

Wir wünschen allen ein gesundes und glückliches Neues Jahr. Wir freuen uns auf Treffen mit der Familie und Freunden, auf interessante Begegnungen, auf erfüllende Arbeitstage, auf tolle Trainings mit den Hunden, auf schöne Ausstellungen, Prüfungen und auf Zeit für uns selbst. Machen wir einen mutigen Schritt ins Neue Jahr und volle Kraft voraus.

30.12.2018

Zum Jahresende bringe ich immer die Homepage auf Vordermann. Das heißt eine Archiv Seite wird gelöscht und die aktuelle Seite wird zum Archiv. Leider geht das nicht per ein paar Clicks, sondern ich muss Woche für Woche den Text und das entsprechende Foto übertragen. Ganz schön viel Arbeit, aber das Schöne daran ist, dass man das vergangene Jahr nochmal ganz  kleinschrittig Revue passieren lässt. Ein schönes Jahr ist vorbei mit traurigen aber auch freudigen Ereignissen, wir schauen voll Dankbarkeit zurück.

Ebenso dankbar bin ich für das Geschenk meines Patenkindes, ich habe die Vorder- und Rückseite abfotografiert. So eine schöne Idee, ich habe mich so sehr gefreut.