http://www.kennel-thanksgiving.de

Foto: Katrin Bücker

Aktuelles

10.11.2018

Happy Birthday Musketiere

4 Jahre sind die Söhne Naomis heute und allen geht es gut. Feiert schön und auf viele schöne Jahre, wir hoffen, dass ihr heute tüchtig verwöhnt werdet.


04.11.2018

Für weitere 2 Jahre darf Naomi durch die Selbstverpflichtung ein Schulhund sein. Sie und ich erfüllen alle Kriterien, die dafür nötig sind. Wir haben gemeinsam die Ausbildung durchlaufen und bilden uns mindestens 16 Stunden in zwei Jahren fort. Auf der Homepage des Schulhundwebs sind wir für unsere Realschule aufgeführt. In zwei Jahren ist Naomi fast 11 Jahre, ob sie dann lieber in Rente gehen möchte?

Wir schauen mal. Im Moment geht sie gerne einmal in der Woche mit und solange sie gerne geht, machen wir das-

28.10.2018

Ein tolles Rally Obedience Turnier liegt hinter uns. Der HSV Rheydt 1909 veranstaltete gestern sein Herbstturnier erstmalig in einer Hundesportarena. Es war toll organisiert und wir hatten viel Spaß. D'Artagnan lief in der Klasse der Beginner und schaffte durch seine vorzüglichen 94 Punkte den Aufstieg in die Klasse 1. Er hat sehr konzenriert und korrekt gearbeitet.

Naomi startete bei den Senioren und bekam den 3. Platz, sie hatte sehr gute 80 Punkte und es war ein Freude, ihr beim Arbeiten zu zusehen. Die Teilnehmer bekamen wunderschöne Schleifen, Leckerchen und liebevoll angefertigte Schlüsselanhänger. Am Nachmittag durfte ich dann unsere Richterin Sonja Schmitz begleiten und habe sehr viel dazu gelernt. Ein wunderschönes und gelungenes Turnier liegt hinter uns.


21.10.2018

Was für eine wundervolle Herbstwoche mit sommerlichen Temperaturen liegt hinter uns. Wir haben soviel schöne Zeit draußen verbracht und auf dem Foto sonnt sich Naomi auf den warmen Steinplatten. Sie lädt ihr Sonnen- und Wärmeakku für die Wintermonate auf.

Fae hatte ein ganz großartiges Dummyseminar bei Betty Schwieren, was von der BZG Düsseldorf ausgerichtet wurde. Wir haben beide viel gelernt und es hat sehr viel Freude gemacht.

14.10.2018

Es sind Herbstferien in NRW und wir haben ein Wetter wie in den Sommerferien. So können wir noch fleißig verschiedene Wassereinstiege üben. Außerdem steht bald das Rally Obedience Turnier vom HSV Mönchengladbach Rheydt an, das in diesem Jahr in einer Halle stattfindet. Naomi wird bei den Senioren starten und D'Artagnan bei den Beginnern.

Zur Zeit üben wir mit den Cavalettis und trainieren damit die Muskulatur der Roten und das Fußgehen. Es ist schön Zeit zu haben und entspannt zu Trainings zu fahren und unterschiedliche Gebiete für ausgiebige Spaziergänge zu nutzen.

07.10.2018

Heute feiern wir Erntedank in Deutschland. Thanksgiving in Amerika ist erst im November, beides bedeutet Danksagung und wir freuen uns, dass es uns so gut geht und wir viele Gründe haben Danke zu sagen.

Am 3.10. schaffte Mailo (Thanksgiving At Sunrise Athos) die Begleithundeprüfung im Hundesportverein Rosellerheide. Wir sind sehr stolz auf euch, dass ihr euch getraut habt und so fleißig darauf hin gearbeitet habt. Klasse!!!

Fae und ich machen an diesem Wochenende ein sehr anstrengedes Heelwork Seminar mit bei Mareike Doll-Degenhardt. Es macht sehr viel Spaß, es gibt  viele individuelle Hinweise zur Heelwork, wie wir weiter arbeiten können. Man lernt nie aus. Einen wunderschönen Erntedank Sonntag.

30.09.2018

Fae hat gestern ihre erste Prüfung geschafft, die JAS. Sie zeigte sich in der BZG Erft Wupper von ihrer besten Seite. Die Richter Heike Reichelt, Hermann Josef Pels und Horst Henrischen- Verkennis haben die Hunde so großartig beobachtet und sie in der Bewertungsskalierung wiedergefunden, es war für uns sehr interessant soviel über unsere eignen Hunde und deren Arbeitsverhalten zu erfahren. Sabine und Georg Isphording hatten die Prüfung liebevoll organisiert. Auch das Wetter spielte mit.

Wir haben uns unter den  Prüflingen gut verstanden und alle haben die Prüfung bestanden, Es war ein sehr schöner, aber auch anstrengender Tag. ( Foto: Sabine Isphording)

23.09.2018

Von einem Tag auf den anderen ist es Herbst geworden und es ist deutlich kühler. Spaziergänge machen wieder mehr Spaß, die Felder sind abgeeerntet und die Hunde genießen den Wind. Unsere Planung für das letzte Quartal ist fertig, wir haben schöne Seminare vor uns.

Gestern hatte D'Artagnan einen Workshop zur Objektsuche. Es ist erstaunlich, wie schnell der Bursche lernt und Dinge richtig verknüpft. Wir haben einige Hausaufgaben auf, die dann im nächsten Workshop fortgeführt werden.

16.09.2018

Endlich ist sie da. Die Urkunde für D'Artagnan, gestern kam eine Rolle mit der C.I.E. Urkunde. Wir freuen uns sehr, dass der internationale Schönheitschampion für Thanksgiving At Sunrise D'Artagnan endlich amtlich ist. (Urkunde ist auf D'Artagnans Seite zu sehen)

09.09.2018

Endlich sind Naomis Urkunden da, Veteranenchampion. Eigentlich kann man es kaum glauben, so agil, wie sie ist. Geduldig mit den Schülern in der Schule, spielbereit mit Fae durch den Garten zu toben, interessiert, wenn ein Mäuschen zu fangen ist und konzentriert, wenn sie im Rally Obedience Parcours ist.

Vielleicht ist es das, Naomi weiß ja nicht wie alt sie ist, deswegen wird sie nicht älter und benimmt sich manchmal wie ein durchgeknallter Teenager. Menschen können von Hunden sehr viel lernen.

02.09.2018

Aus dem Wochenende von Bremen zurück. Fae wurde an beiden Tagen ausgestellt. Sie hat das sehr schön gemacht, stand gut, ließ sich anfassen und präsentierte sich gut. Am Samstag wurde sie 4. Platz mit sehr gut und am Sonntag 1. Platz mit sehr gut. Sie ist eine sehr schöne Hündin,aber alle Richter/innen meinen, dass sie noch Zeit zur Entwicklung braucht.

Deshalb war es das dann erstmal mit den Ausstellungen und wir werden wieder gehen, wenn Fae ein bisschen weiter ist. Trotzdem haben wir viel mit den unterschiedlichen Trainings zu tun und da sind ja auch noch Naomi und D'Artagnan, die entsprechend trainieren und ausgelastet werden möchten. Das Foto ist von einem Spaziergang in Bremen, after show.

26.07.2018

Die Sommerferien sind leider vorbei, aber sie waren wunderschön. Die Hunde und ich haben uns gut erhoöt, schöne Sachen erlebt, interessant trainiert und ab Montag haben wir den Alltag wieder. Bestimmt wartet ein schöner Herbst auf uns mit Ausstellungen, Turnieren und Prüfungen. Die erste Urkunde für Naomis Veteranen Champion ist schon angekommen, auf die zweite warten wir noch.

Wir wünschen allen einen guten Start!

12.08.2018

Wunderschöne 14 Tage liegen hinter uns. Bei Tierseminar in Kerpen machten wir ein großartiges Seminar mit Anke Bogaerts mit. Fae hat klasse gearbeitet und das Schönste war Bruder Nori, Schwester Firiel und Mama Pip waren auch dabei. Wir fingen morgens um 6 Uhr an, arbeiteten einzeln und in Gruppen. Anke Bogaerts gab sehr individuelles Feedback und Lösungs- vorschläge für Probleme. Anschließend verbrachten wir dann einen schönen Nachmittag bei uns im Garten. 

In der Woche darauf nahm Fae an einem Dummy Seminar mit Stefan Steidl teil, auch da zeigte sie sich interessiert und sehr arbeitseifrig.Faes große Leidenschaft ist das Arbeiten und für ihr Alter macht sie das ganz toll. Sie ist flink und leise und hat alle ihre Sinne auf Empfang, eine super Hündin.


Am Wochenende besuchten wird noch die Show in Gießen, Fae wurde dritte und Naomi holte sich ihr letztes Veteranen CAC. Jetzt ist sie sowohl DRC als auch VDH Veteranen Champion in einer Zeit von knapp 3 Monaten. Sie ist wirklich eine ganz besondere Hündin.

29.07.2018

In den Sommerferien berichte ich auf der Homepage nur alle 14 Tage. Es ist viel passiert, trotz der wahnsinnigen Hitze waren wir fleißig. Naomi und D'Artagnan sind erfolgreich auf einem Rally Obedience Turnier gestartet und haben schöne Schleifen ergattert. Naomi wurde 2. in der Seniorenklasse, D'Artagnan hatte sehr viel Interesse an dem neuen Platz, der mit Verleitungen gespickt war (Hasenköttel;-)). Ich bin zufrieden, beide haben es sehr schön gemacht.


Fae hat ein Wasserseminar von Angelika Theuerkauf besucht, dass in einem wunderschönen Waldgelände auch bei der Hitze angenehm war. Sie hat das Gelände sehr gut angenommen und zügig und leise gearbeitet.

15.07.2018

Happy Birthday Fae. Genau auf den Tag wird Fae ein Jahr alt :)

Wir freuen uns sehr, dass Kerstin und Andy uns diese wundervolle Hündin anvertraut haben. Sie ist süß, klug und arbeitet für ihr Leben gerne. Aber auch schmusen und kuscheln kommen nicht zu kurz. Sie hat sich wundervoll in unserer Rudel eingefügt. Sie macht uns sehr viel Freude und stellt uns auch vor neue Herausforderungen, die wir gerne mit ihre angehen. Wir sind auf die weiteren Lebnsjahre sehr gespannt, aber heute wird erstmal gefeiert.

Gestern sind Fae und Naomi auf der Clubschau des DRC gestartet. Beide haben das Prädikat vorzüglich bekommen. Naomi V1 und Fae V3, ich bin sehr stolz auf die Mädchen, sie haben sich toll präsentiert.

08.07.2018

Gestern in Ludwigshafen, Sonne, heiß und schöne Erfolge. Naomi hat sich wieder großartig im Ring präsentiert und wurde Bester Veteran, BOS und ist Rheinland Pfalz Veternanensieger. Es ist nicht zu beschreiben mit welcher Energie und Ausstrahlung sie den Ring betritt. Sie macht das wundervoll und ist in ihrem Element. Eine tolle Hündin.

Fae ist auch sehr schön gelaufen und hat den ersten Platz mit sehr gut belegt. Zu den jährlichen Besuchern gehört auch der liebe Ben mit Frauchen. Es war wieder so toll Euch zu sehen, Ben zu schmusen, zu erzählen und seine Entwicklung zu sehen, erfreut mich jedes Mal. Es ist wunderbar, wenn wir sehen, dass Hund und Hundeführer so großartig zusammenwachsen. Und wir sehen uns nächstes Jahr;-).

01.07.2018

Kennel Thanksgiving hat seinen ersten Deckrüden Thanksgiving At Sunrise Aramis, genannt Mailow. Seit dem 27.06.2018 hat er die Zuchtzulassung im DRC. Ich werde ihn auf der Homepage unter Zucht für seine Besitzerin führen und mit der DRC Deckrüdenliste verlinken. Das alles ist natürlich mit der Besitzerin abgesprochen.

Wir sind sehr stolz auf die Beiden, besonders schön ist, dass sie alle gesundheitlichen Tests auch in Amerika durchführen lassen. Je mehr man über die Gesundheit des eigenen Hundes weiß, desto besser kann man nach Verpaarungen Ausschau halten. Wir freuen uns sehr.

24.06.2018

Hier ist noch ein wunderschönes Foto vom Familientreffen (3/5) mit Fae. Anne Kuhn hat die schönen Fotos gemacht. Auch auf Faes Seite ist ein tolles Elternfoto mit Fae zu sehen.

Dieses Wochenende wird neben der üblichen Auslastung ganz dem Trimmen gewidmet. Da Naomi und Fae bald wieder Ausstellungen besuchen trimme ich gerne zeitig vorher, um anschließend nur noch ein paar Feinheiten nachzuschneiden.

17.06.2018

Ein bisschen dauert es noch, bis die Ferien in NRW beginnen, aber wir planen schon einmal. Da wir nicht in den Urlaub fahren, haben wir schöne Sachen vor und haben vor allen Dingen gaaaannnnzzzz viel Zeit.

Es stehen einige Shows an, die ich mit den Hündinnen besuchen, Naomi und D'Artagnan werden auf einem Rally Obedience Turnier starten, unser Training macht keine Sommerferien und wir haben ein paar tolle Seminare gebucht und auch Startplätze dafür bekommen.


10.06.2018

Gestern und heute ist der Tag des Hundes, irgendwie habe ich das Gefühl, dass hier immer Tag des Hundes ist. In diesen Tagen bei dem heißen Wetter muss man besonders auf die Hunde achten. Dass sie niemals im Auto warten dürfen ist eigentlich eine Selbstverständlichkeit. Auch Spaziergänge können nur morgens früh oder abends spät stattfinden. Wir machen zur Zeit sehr viel Wasserarbeit, sie lastet die Hunde optimal aus, erfrischt sie, schont die Gelenke und macht die Hunde unheimlich müde;-). Ich liebe müde Hunde.

03.06.2018

Ein tolles und anstrengendes Wochenende liegt hinter uns. Fae und ich sind nach Lüneburg gefahren um ein jagdliches Training mit einigen Geschwistern durchzuführen. Zu unseren großen Überraschung war auch Faes Vater Hobbe mit Besitzerin aus Schweden angereist. Es war so schön Firiel und Nori zu treffen und natürlich Prince charming Hobbe. Kerstin hatte auch die liebe Mama Pip mitgebracht.

Susanne führte ein sehr schönes individuelles Training durch und hatte auch für mich ganz viele hilfreiche Tipps zur Weiterarbeit. Das Foto zeigt Pip, Nori, Firiel, Fae und Hobbe. Ich habe es mit meinem Handy gemacht.

27.05.2018

Sommerliche Pfingstferien gehen leider dem Ende zu. Wir hatten Zeit für Training und zum Aussruhen. Endlich Zeit haben, nicht auf die Uhr sehen, alles in Ruhe machen können, das ist ein besonderer Luxus. Und bei diesem schönen Wetter kam auch das mit dem Wasser spielen nicht zu kurz. Ob Wasser in einer Flasche, in einer Gießkanne oder im Gartenschlauch ist, unsere Hunde sind wie verrückt. Platschen, spritzen und strahlen, ganz egal wie Wasser vorkommt, alle drei sind dann ganz aus dem Häuschen und es macht Spaß ihnen dabei zu zusehen.

19.05.2018

Um eine Woche verspätet wird die Homepage endlich aktualisiert. Das Internet war in Rommerskirchen durch Bohrarbeiten lahmgelegt. Jetzt funktioniert es wieder. Naomi und Fae sind am letzten Wochenende sehr erfolgreich in Dortmund gestartet. Fae hat an beiden Tagen den 2. Platz erreicht und sich ganz toll präsentiert. Sie hat den ganzen Trubel souverän weggesteckt und ich bin sehr stolz auf sie.

Naomi ist seit längerer Zeit mal wieder im Ring gestartet und sie hat sich großartig präsentiert. Sie liebt den Ring, schmust mit den Richtern und zieht ihre Show ab mit Stöckelschuhen und breitem Lächeln. Sie ist ein absoluter Showhund und war am 2. Tag Bester Veteran und im Ehrenring. Sie ist einfach Princess charming und der Richter sagte zu mir, dass sie wie eine ganz junge Hündin aussieht. Sie hat eben das gewisse Etwas.

06.05.2018

Gestern fand die Rally Obedience Vereinsmeisterschaft des Hundesportvereins Mönchengladbach Rheydt statt. Fae war als Zuschauerin dabei, Naomi startete das erste Mal in der Seniorenklasse und D'Artagnan das erste Mal bei dn Beginnern. Für Beide war es ein großer Erfolg, Naomi landete mit 93 Punkten (vorzüglich) auf dem 2. Platz und unserer D'Artagnan gewann mit dem 1. Platz  91 Punkte (vorzüglich) die Vereinsmeisterschaft der Beginner. 

Es war ein langer und anstrengender Tag, besonders auch für Fae, die die ganze Zeit gewartet hat. Aber auch das ist eine wichtige Erfahrung und muss gelernt werden. In der Wartezone hatten sie einem schönen Schattenplatz, denn das Wetter war ja traumhaft sonnig.

29.04.2018

Steffi besteht mit Mailow ( Thanksgiving At Sunrise Aramis) mit einem großartigen 3. Platz die Dummy A Prüfung

Wir gratulieren dem Dreamteam von ganzem Herzen und sind sehr, sehr stolz auf euch. So eine Prüfung ist sehr anstrengend, sie fand gestern statt und es starteten 25 Teams. Volle Punktzahl erhielten die Beiden am Wasser und beim Appell. Mit dem Prädikat sehr gut stehen ihnen jetzt die Workingtests offen oder auch die Dummy F und eventuell die Zuchtzulassung, für die Mailow jetzt alle Voraussetzungen erfüllt hat. Jetzt aber soll erst gefeiert und ausgeruht werden. Herzlichen Glückwunsch, wir freuen uns sehr mit euch.

22.04.2018

Traumhaftes Sommerwetter und das haben wir im April. Das heißt für uns raus ans Wasser, denn Fae soll ja schwimmen lernen. Bisher ist sie sehr zögerlich ins Wasser gegangen, aber es war auch bitterkalt. Nun waren wir mit D'Artagnan unterwegs und er ist ein begnadeter Schwimmlehrer. Begeistert geht er ins Wasser und Fae wollte sofort mit.

Mit dem schönen Wetter sind natürlich auch die Zecken wieder da, das heißt für uns, dass wir entsprechend für Schutz sorgen. Von mir aus könnte das Wetter so bleiben, aber schon nächste Woche wird es sich ändern. Wir nutzen die Sonne einfach und freuen uns dann auf den Sommer.

15.04.2018

Heute wird unsere Fae 9 Monate alt und sie hat sich so toll entwickelt. Sie arbeitet und trainiert für ihr Leben gern und braucht kaum ein Leckerchen zur Belohnung, lieber ist ihr eine neue Aufgabe. Auch im Rudel hat sie sich toll integriert, körperlich ist sie die Größte. Eine tolle Hündin.

Hier liegen die drei ganz einträchtig zusammen und üben die Platzablage während die Terrasse mit dem Hochdruckreiniger bearbeitet wird. Eine sehr schwierige Aufgabe, da alle drei gerade fließendes und spritzendes Wasser über alles lieben. Sie haben das gut gemeistert, anschließend waren sie sehr müde. Kopfarbeit strengt mehr an als Laufen.

08.04.2018

Sonne satt, was für ein wunderschönes Wochenende. Leider hören jetzt die Osterferien auf, aber der Mai mit seinen vielen Feiertagen kommt. Training macht jetzt wieder mehr Spaß und die Sonne lässt das Fell der Toller wunderschön schimmern. Hier ein Foto mit der warmen Abendsonne.

Naomi wird auf die neue Rally Obedience Saison vorbereitet und D'Artagnan wird das auch ausprobieren. Fae arbeitet auf BHP, Dummy Prüfungen und JAS hin, mal schauen, was das "kleine" Mädchen für Vorlieben hat.

01.04.2018

FROHE OSTERN wünschen wir Euch allen. D'Artagnan und Fae sind eben erst von einer Internationalen Show aus Holland zurückgekehrt. Es ist kein Aprilscherz, D'Artagnan hat sein letztes CACIB im Ausland für den Internationalen Championtitel erreicht. Wir freuen uns sehr.

Auch die "kleine" Fae hat ihre Sache sehr gut gemacht, sie startete in der Jüngstenklasse und es ging mir darum, dass sie das Showwesen kennenlernt. Mit D'Artagnan an ihrer Seite meisterte sie das ganz toll. Mit einem vielversprechend durfte sie dann auch schon in den Ehrenring. Ein schönes Wochenende mit tollen Erfahrungen. ( Fotos folgen)

25.03.2018

NRW hat Osterferien und genau mit dem heutigen Tag kam endlich die lang ersehnte Sonne. Die ersten Arbeiten im Garten konnten wir angehen. Bisher war nur D'Artagnan unsere "Hilfe" für Gartenarbeit, aber Fae setzt dem noch eins drauf.Unermüdlich trägt sie Zweige hin und her, schaut, was wir auszupfen und folgt uns wie ein Schatten auf Schritt und Tritt.

Wieder eine neue Herausforderung für uns, neue Übungen erfinden, im Platz liegen bleiben und ruhig zusehen, Handschuhe apportieren u.v.m. Es macht Spaß.

18.03.2018

Tolling Seminar bei der BZG Erft Wupper mit Lindsay und Jelle. Bei eiskalten Minusgraden und entsetzlichem Ostwind machen sich 14 Tollerfreunde zum Seminar nach Krefeld auf. Ein super organisiertes Seminar mit netten Leuten und den tollen Trainern aus Belgien wurde von Birgit und Johannes Winkmann organisiert.

Für das Wetter konnten die Organisatoren ja nichts;-), aber sie haben es uns so schön wie möglich gemacht, ein Zelt war aufgebaut, ein Gasheizstrahler tat seine Dienste und jeder Teilnehmer brachte etwas zu Essen mit. Ein tolles Tolling Seminar, denn Jelle und Lindsay nahmen sich für jedes Team individuell und ganz viel Zeit. D'Artagnan und ich haben viel gelernt und eine heiße Badewanne zuhause half über die Kälte dann endgültig hinweg.

11.03.2018

Es wird Frühling oder ist nur der Wunsch Vater des Gedankens. Auf jeden Fall haben wir angefangen einen groben Jahresplan mit Ausstellungen, Seminaren und Prüfungen zu erstellen. Naomi darf dieses Jahr in der Veteranenklasse starten und wird auf Ausstellungen wieder präsent sein. Außerdem wollen wir im Rally Obedience weiter voran kommen.

D'Artagnan fängt nächstes Wochenende wieder mit einem Tolling Seminar bei der Bezirksgruppe Erft-Wupper an und mal schauen, ob er sich für eine Tolling Prüfung eignet. Bei seinen Ausstellungserfolgen fehlt noch das letzte CACIB für den C.I.E. im Ausland.

Fae soll mal Ausstellungsluft schnuppern, weiter in ihren Junghundekursen arbeiten und vielleicht versuchen wir später dann mal die ein oder andere Prüfung.

04.03.2018

Ein schönes Paket ist aus Schweden für uns angekommen. Kristina, die Besitzerin von Hobbe, Faes Vater, hat uns das wunderschöne Dummy in rosa (Faes Bändchenfarbe in ihrer Zuchtstätte) und eine liebevoll gemalte Karte geschickt.

Fae hat sofort mit dem Dummy gearbeitet und das Arbeiten liebt sie mehr als Leckerchen zu bekommen. Auf dem Foto könnt ihr sie mit ihrem Dummy bewundern und unten links ist die Karte zu sehen. Das helle rosa Dummy werden wir nur an schön-Wetter-Tagen benutzen, damit es so schön rosa bleibt und nicht schlammfarbend oder dreckig wird. 

Herzlichen Dank Kristina für das schöne Geschenk.

25.02.2018

Die freien Karnevalstage nutzen wir um Faes Züchterin Kerstin Rasper zu besuchen. Für Züchter ist es immer wieder schön, die Nachzucht zu sehen.Ich finde es sehr erstaunlich wie sehr die Hunde auf die Stimme ihrer Züchter reagieren. Diese Prägung ist sehr intensiv. Wir machten einen wunderschönen Spaziergang im Schnne bei strahlendem Sonnenschein. Mit dabei waren Mama Pip, Schwester Firiel  und Halbschwester Quendi.

18.02.2018

Heute muss ich eine sehr traurige Nachricht auf die Homepage stellen.Der Vater unseres A-Wurfes

Decoymans Piper Deep Secret- Jaska                    (08.10.2006- 07.02.2018)

ist über die Regenbogenbrücke gegangen. Er war so ein wunderschöner, sanfter und liebenswerter Rüde. Wir werden ihn sehr vermissen und Pia hat unser ehrliches Mitgefühl.

11.02.2018

Freie Karnevalstage im Rheinland. Viel Zeit für die Hunde, da ich kein Karnevalsjeck bin. Nächste Woche besuche ich mit Fae die Züchter Kerstin und Andy Rasper. Wir freuen uns schon sehr darauf. 

Unseren Hunden gefällt Karneval allerdings sehr. Sie verstecken sich gerne unter Decken und Gardinen oder in den geleerten Futtertüten ( es könnte ja noch ein Leckerchen drin sein, selbstverständlich waren wir anwesend und es bestand zu keiner Zeit irgendeine Gefahr für Naomi) sind so verkleidet wahrscheinlich kleine Gespenster. Und wenn wir sie suchen wackeln sie vor Freude mit ihren Ruten, zu schön. Alaaf!

04.02.2018

Jahreshauptversammlungen, Mitglieder- und Züchterversammlung, das alles findet zu Beginn des Jahres statt. Die Ehrenamtler bewältigen ein sehr großes Engagement in den Vorständen und sind auf die Hilfe der Mitglieder angewiesen. In der heutigen Zeit ist so etwas nicht mehr selbstverständlich, denn die meisten Mitglieder gehen ihrem Beruf nach, lasten ihre Hunde aus und haben auch anderweitig Verpflichtungen. Wir bemühen uns sehr, alles unter einen Hut zu bekommen. Deshalb sind wir heute auf der Züchtervesammlung des DRCs in der neue Prüfungsordnungen in die Zuchtordnung aufgenommen werden.

28.01.2018

Heute hat Naomis Mama Geburtstag und wird 12 Jahre alt. Naomi selber hatte vor zwei Tagen Geburtstag und ist 8 Jahre alt geworden. Sie ist eine ganz verschmuste und eigenwillige Hündin. Wir können uns immer auf sie verlassen, sie liebt Menschen und geht mit mir begeistert zur Schule. Kinder, die sich vor Hunden fürchten, nimmt sie die Angst, Kindern, denen es nicht so gut geht, leistet sie Gesellschaft.

Sie ist eine ganz besondere Hündin, die uns noch ganz lange begleiten soll. Mit 8 Jahren scheidet Naomi aus der Zucht aus, kann bei Rally Obedience in der Seniorenklasse starten und auch auf Ausstellungen in der Veteranenklasse. Also gibt es noch sehr viel zu tun für die Süße.

21.01.2018

Diese Woche ist unsere "kleine "Fae ein halbes Jahr alt geworden. Wir können es kaum glauben, sie gehört so zu uns, dass wir uns kein Leben mehr ohne sie vorstellen können. Die "kleine" Fae ist jetzt die Größte im roten Rudel, sie hat ganz lange Beine und überragt Naomi sehr und D'Artagnan auch etwas.

Sie ist eine tüchtige Arbeiterin mit ganz viel "will to please". Man sagt ihren Namen und schon schaut sie aufmerksam, was kann ich für dich tun. Für ein Dummy lässt sie jedes Leckerchen liegen und rennen kann sie wie der Blitz. Überhaupt verändern sich im Rudel jetzt die Verantwortlichkeiten, Naomi und Fae besprechen deutlich den Chefposten, D'Artagnan lässt sich nach wie vor alles von Fae gefallen. Es bleibt weiterhin spannend mit den Dreien und nie langweilig.(Foto: Britta Prohl)

14.01.2018

Die Hunde sind wieder schön ausgelastet. Jeder hat sein Training und seine Einzelspaziergänge, hin und wieder wird natürlich auch ein Rudelspaziergang gemacht. Dieses einzelne Ausführen der Hunde ist zwar sehr aufwändig, zahlt sich aber aus. Die Hunde lieben es, wenn man nur exclusiv für sie da ist, man kann gute Übungen für die jeweiligen Baustellen einplanen und auch als Hundeführer muss man sich dann nicht auch noch um die anderen kümmern.

Ich überlege mir immer kleine Wochenziele, die ich versuche bei jedem zu erreichen. Das Foto ist vom letzten Rudelspaziergang, Faes Rute kann man durch den schönen weißen Pinsel immer sehr gut erkennen. Alle drei hatten Spaß und ganz viel zu erschnüffeln.

07.01.2018

Gestern haben wir im neuen Jahr eine Show in Belgien besucht. D'Artagnan fehlt ja noch ein CACIB zum internationalen Champion. In Weelde richtete Frau Monika Blaha aus Österreich, sie war sehr von D'Artagnan angetan, aber er war ihr zu klein. Wir bekamen ein vorzüglich, aber leider nicht das ersehnte CACIB.

Also werden wir es weiter versuchen. Morgen beginnt die Schule wieder und alle Trainings finden wieder statt. Eigentlich macht uns das Wetter nichts aus, aber es könnte schon mal aufhören zu regnen!

31.12.2017/01.01.2018

Wie üblich zu Silvester rufe ich immer noch einmal gerne in Erinnerung wie wir es mit unseren Hunden handhaben.

Die Hunde werden bewegungsmäßig und mit Kopfarbeit sehr gut ausgelastet. Ab 17 h machen wir keine Spaziergänge mehr, die Hunde kommen zum Lösen kurz raus und zwar ausschließlich an der Leine, das letzte Mal um 22 h.

Kongs werden mit Hüttenkäse und Leckerchen gefüllt oder andere Knabbersachen stehen ab 23.50 h bereit. Fenster und Türen sind geschlossen, das Fernsehen wird lauter gestellt und falls die Hunde unruhig werden sollten, spielen wir mit ihnen oder machen Tricks. Bisher sind wir so immer gut durch die Silvesternacht gekommen.

Wir wünschen Euch allen einen guten Rutsch ins Neue Jahr und für 2018 Gesundheit, Zufriedenheit, ganz viel Freude und für all Eure Vorhaben den gewünschten Erfolg. Vielleicht nehmen wir uns ein Beispiel an Fae, die so mutig und lustig durch die Tage im Jahr springt, immer Neuem aufgeschlossen gegenüber und in freudiger Erwartung. Lassen wir uns von Ihrem Vertrauen einfach für 2018 anstecken.